Weiterbildung

Im Rahmen unserer Vereinsarbeit bieten wir über das Jahr verteilt in unterschiedlichen Regionen in Südtirol verschiedene Weiterbildungen. Du findest hier einen Überblick über das Angebot und kannst dich direkt anmelden!

Die eingegangenen Anmeldungen werden nach Datum geordnet. Beim Überschreiten der Teilnehmerzahl werden die Interessierten auf die Warteliste gesetzt. Sollte die notwendige Teilnehmerzahl nicht erreicht werden, findet die Weiterbildung nicht statt oder wird auf einen anderen Termin verschoben.

Für Kurse, die wir als Verein in Zusammenarbeit mit dem Kloster Neustift ausarbeiten, gibt es für unsere Mitglieder eine Ermäßigung von 10 % des Kursbeitrages. Voraussetzung ist, das sie das bei der Anmeldung mitteilen und beim Kurs den aktuellen Mitgliedsausweis dabei haben. Damit  auch kontrolliert werden kann, ob sie wirklich Mitglieder in unserem Verein sind.

NaturWissen – Vertiefungsseminar

Die Säugetiere Südtirols

In diesem Vertiefungsseminar lernen wir die heimischen Säugetiere besser kennen. Von der Haselmaus bis zum Braunbär erfahren wir ihre Lebensweise, welche Spuren sie hinterlassen und wie wir sie beobachten können. Das Seminar beinhaltet theoretische und praktische Aktivitäten: Präsentationen, Anschauungsmaterial, Spuren suchen und erkennen, Nistkästen besuchen, Lebendfallen ausbringen und kontrollieren, mittels Bat-Detektoren nach Fledermäusen suchen, Vorstellen verschiedener Monitoringmethoden, wie z. B. Fotofallen und Sammeln von Biologischen Proben.

Grundlagenseminar „NaturWissen“ 2020

Achtung, leider muss dieses Seminar auf Juni 2021 verschoben werden!

Wanderleiter*innen, Naturpädagog*innen und auch andere in der Natur tätige Personen brauchen ein breit gefächertes Wissen über die Natur, um bei den verschiedenen Tätigkeiten ihren Kunden eine ganzheitliche naturkundliche Erfahrung zu geben und auf ihre Fragen und Wünsche einzugehen.

Mit diesem Kurs werden den Teilnehmenden die Grundlagen der verschiedenen Bereiche der Naturwissenschaften, von der Geologie über der Botanik bis zu den wichtigsten Tiergruppen, durch Theorie und Praxis nähergebracht. Dadurch lernen die Teilnehmenden die verschiedenen Landschaften und Lebensräume Südtirols sowie ihre Bewohner besser kennen und können dieses Wissen bei ihren Tätigkeiten in der Natur weiter geben.

Im Laufe der nächsten Monate werden zu den verschiedenen Bereichen Vertiefungsseminare angeboten. Informationen dazu finden Sie auf der Homepage des Bildungshauses Kloster Neustift oder in den nächsten Broschüren des Bildungshauses.

Inhalt

  • Geologie und Geomorphologie
  • Botanik und Vegetationskunde
  • Kleinsäugetiere Südtirols
  • Großsäugetiere Südtirols
  • Die Vogelwelt Südtirols
  • Gliederfüßer (Insekten, Spinnen, Tausendfüßer…)
  • Lebewesen in Südtirols Gewässer
  • Amphibien und Reptilien Südtirols

Zielgruppe

Unser Angebot richtet sich an Wanderleiter*innen, Natur- und Landschaftsführer*innen, Natur-, Wald- und Wildnispädagog*innen und an alle Naturinteressierten, die mehr zu den verschiedenen Bereichen der Naturwissenschaften lernen möchten. Durch das erlangte Wissen können die Teilnehmen-den im Anschluss die Landschaft besser lesen, Pflanzen und Tiere leichter bestimmen und eine tiefere Naturerfahrung selbst erleben und ihren Kunden weitergeben.

Umfang des Seminars

5 Tage mit jeweils 6 Arbeitsstunden von 9 bis 16 Uhr, Mittagspause jeweils von 12 bis 13 Uhr.