Ausbildung

Am 14. Juni 2016 sind mit Beschluss Nr. 629 der Südtiroler Landesregierung die Richtlinien für die Ausübung der Tätigkeit der Wanderleiter und für die Vorbereitungskurse und Prüfungen für Wanderleiter/Wanderleiterin (Durchführungsbestimmungen) genehmigt worden.

Demnach ist bei der Landesberufskammer der Südtiroler Berg- und Skiführer ein Sonderverzeichnis eingerichtet. In dieses Verzeichnis kann sich der Wanderleiter bzw. Wanderleiterin eintragen lassen, sofern die entsprechenden Zugangsvoraussetzungen erfüllt werden, die in den Durchführungsbestimmungen beschrieben sind.

Grundsätzlich ist für die Eintragung in das Sonderverzeichnis eine in Umfang und Qualität abgeschlossene Ausbildung zum Wanderführer/Wanderleiter zwingend erforderlich.

Die Ausbildung für die Eintragung ins Sonderverzeichnis findet laut Gesetz statt.

Wie arbeiten mit den Bildungshäusern Lichtenburg und Kloster Neustift zusammen.